Hallo!

Herzlich willkommen auf meiner Website. Schön, dass Sie BeppelsHome besuchen!

Sie finden hier viele Informationen und viel zu sehen:

Urlaubsberichte, Bildergalerien, Termine, Veranstaltungen, Berichte, Neuigkeiten usw.

Wenn Sie etwas vermissen oder Fragen haben, kontaktieren Sie mich bitte per Mail.

Über einen Eintrag in mein Gästebuch würde ich mich sehr freuen und besuchen Sie mich bald wieder.

Wichtige Änderungen oder Neuerungen finden Sie in der Rubrik "Neues".

Bitte hier ab und zu immer mal hereinschauen - dann wissen Sie sofort wo sich etwas geändert hat.

Sollten Sie auf meiner Homepage tote oder fehlerhafte Links finden, wäre ich für eine Information dankbar.

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten...


Ihr Beppel

Veranstaltungstipps für Coburg und Umgebung

Aktueller Hinweis:

Aufgrund der derzeitigen Lage in Hinblick auf den Coronavirus kann ich leider nicht mehr gewährleisten, dass eingetragene Veranstaltungen auch stattfinden. Bitte vergewissern Sie sich in jedem Fall noch einmal direkt beim jeweiligen Veranstalter. Ich versuche jedoch selbstverständlich weiterhin, Ihnen eine möglichst aktuelle Übersicht zur Verfügung zu stellen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

01.01.-31.12.2020 10 Gründe für Ihren Urlaub in der Urlaubsregion Coburg.Rennsteig

Unsere Geheimtipps für 2020!

haben Sie sich schon Gedanken über die Urlaubsplanung für dieses Jahr gemacht? Nein? Wie wäre es einmal mit einer Auszeit in der Urlaubsregion Coburg.Rennsteig? Unsere zehn TOP Gründe verraten Ihnen die besten Ziele für Ihren Urlaub in der Urlaubsregion Coburg.Rennsteig 2020!

Zur Info gibt es hier einen Flyer zum Download!

08.02.-11.11.2020 Alte Schäferein Ahorn - Veranstaltungen 2020

Eigenes Foto

Anbei erhalten Sie einen Flyer zum Download über viele Veranstaltungen in diesem Jahr.

Das ausführliche Programm für 2020 finden Sie unter:

www.geraetemuseum-ahorn.de

Öffnungszeiten:

2. April bis 1. November: 14.00 bis 17.00 Uhr

(außer Montags) und nach Vereinbarung (Gruppen und Schulklassen ganzjährig nach Vereinbarung)

Achtung: (07.02.2020 - 17.27 Uhr)

Das Aufrufen der Website mit Firefox und Google Chrome hat bei mir Probleme mit dem Cookie Hinweis gemacht. Der Bestätigungsbutton war sofort wieder weg, so schnell konnte man gar nicht anklicken. Bei mir ging nur der Microsoft Edge. Werde versuchen die nächsten Tage einen Verantwortlichen zu erreichen.

12.02.-27.05.2020 Studium Generale

VHS-Coburg

Entwicklungspolitik im Frühjahr/Sommer 2020

ich möchte Sie im Namen der VHS, unseres Bildungspartners, auf deren Angebot im Rahmen des Studium Generale aufmerksam machen.

Hier gibt es einen Flyer zum Download.

19.02.-06.10.2020 Stadtbücherei Coburg

Bild: Stadtbücherei

auch die Stadtbücherei Coburg muss in der jetzigen Situation einige Veranstaltungen absagen, von manchen wissen wir noch nicht, ob sie stattfinden können. Nach Möglichkeit werden wir die Veranstaltungen zu einem späteren Zeitpunkt anbieten.

 

Hier eine Übersicht:

 

* bis 4. April 2020: „… wenn sich das Werkstor öffnet – eine Entdeckungsreise nebenan: Im Sägewerk“: eine Fotoausstellung von Manfred Nehab

Wir hoffen, dass wir die Ausstellung nach Wiederöffnung noch eine Weile zeigen können

 

* 19. März – 1. April 2020: Teilnahme am Literaturfestival von STADTKULTUR unter dem Titel „Der Tod ist groß“; in Zusammenarbeit mit der Kulturabteilung der Stadt Coburg und dem Puppenmuseum und weiteren Partnern

         - 19. März 2020, 19.00 Uhr (Stadtbücherei): Lesung mit den Preisträgerinnen und Preisträgern des Schreibwettbewerbes „Der Tod ist groß“, Eintritt frei

         - 24. März 2020, 19.00 Uhr, Rückert³ (Puppenmuseum): „Wenn aus Trauer Liebe wird“: Lesung mit Sandra Wagner, anschließend Podiumsgespräch, Eintritt frei

         - 1. April 2020, 19.00 Uhr, Aussegnungshalle am Friedhof Glockenberg: „Dunkel ist das Leben, ist der Tod“: Texte und Tangos zum Tod, mit Thomas Straus (Sprecher), Dagmar Weiß (Akkordeon) und Edmund Frey und Brigitte Maisch (Konzept und Moderation); Eintritt 6 Euro

Das  Literaturfestival ist insgesamt abgesagt, wir bemühen uns aber um Durchführung im Herbst diesen Jahres

 

* Samstag, 28. März 2020, 9.30 Uhr: Handlettering mit Franziska Schrank; Kursgebühr 20 Euro (bereits ausgebucht)

Leider abgesagt

 

* Freitag, 3. April 2020, 18.00 Uhr: Finissage der Fotoausstellung von Manfred Nehab

Leider abgesagt

 

Ob die Termine ab Mai stattfinden werden können wir im Augenblick noch nicht absehen. Wir werden Sie darüber noch informieren.

 

* Dienstag, 12. Mai 2020, 19.00 Uhr: Historisches Café; Eintritt frei

 

* Samstag, 16. Mai 2020, 9.30 Uhr: Handlettering mit Franziska Schrank; Kursgebühr 20 Euro (bereits ausgebucht)

 

* Samstag, 20. Juni 2020, 9.30 Uhr: Handlettering mit Franziska Schrank; Kursgebühr 20 Euro

 

* Dienstag, 6. Oktober 2020, 19.00 Uhr: „Sprechen wir über Beethoven“: Lesung mit Eleonore Bünig (ein Beitrag zum Beethovenjahr in Zusammenarbeit mit dem Tonkünstlerverband Coburg-Kronach-Lichtenfels); Eintritt 6 Euro

19.-24.05.2020 32. Coburger Designtage

32. Coburger Designtage

vom 19.05.2020 bis 24.05.2020

Eintritt:

Eintritt frei!

Webseite der Veranstaltung:

http://www.coburger-designtage.de/

Diese Veranstaltung findet statt

ab 19.05.2020

weitere Veranstaltungstermine:

20.05.2020

21.05.2020

22.05.2020

23.05.2020

24.05.2020

29.05.-02.06.2020 Eisfelder Kuhschwanzfest

Bild: Verein zur Förderung des Eisfelder Kuhschwanzfestes e.V.

Eisfelder Kuhschwanzfest seit 1608 - Wo Historie zum Partymagneten wird!

5 Tage im Zeichen des Kuhschwanzes – der von der Wurzel bis in die Spitze Tradition und Partyhighlights miteinander verbindet

Was der ungewöhnliche Name des Festes auf den ersten Blick nicht verrät, sind seine historischen Wurzeln, welche bis ins 17. Jahrhundert zurückreichen. Angesichts der sich damals ankündigenden Kriegsgefahr wurde die Musterung der wehrfähigen Mannschaften im Lande einberufen. Und da auch damals wie heute schon gerne gefeiert wurde, entwickelte sich das Ganze im Laufe der Jahrhunderte zu einer geselligen Zusammenkunft und Volksbelustigung.

Seit 1993 greift das Kuhschwanz-Festkomitee diese ursprüngliche Idee auf und so ist es mittlerweile gelungen, eines der größten Volksfeste Südthüringens jedes Jahr aufs Neue zu einem einzigartigen Erlebnis für die Gäste zu machen.

Das 5-Tages-Festival erwartet die Besucher jedes Jahr aufs Neue mit einem bunt gemischten Programm für jedermann!

Bereits am Freitag beginnt das Fest für tanzwütige Junge und jung Gebliebene im Festzelt im einzigartigen Otto Ludwig-Garten mit feinster rhythmischer wie elektronischer Musik. Bekannte DJs im Festzelt sowie und Live-Acts auf der Freilichtbühne heizen dem Publikum bis spät in die Nacht ordentlich ein.

Neben einer historischen Eröffnung am Samstagabend durch Herzog Johann Casimir von Sachsen-Coburg gefolgt von der historischen Stadtwache auf der wunderschön gelegenen Freilichtbühne des Otto-Ludwig-Gartens und zünftigem Bieranstich im Festzelt laden an jedem Abend über die fränkischen Grenzen hinaus bekannte Live-Bands zu einem beschwingten Tanzabend ein.

Sonntag und Montag beginnen mit einem musikalischen Frühschoppen der unterhaltsamen Art. Wer möchte kann sich mit Thüringer Klößen und leckeren Braten zum Mittagstisch verwöhnen lassen, bevor das Nachmittagsprogramm bei Blasmusik und historischen Highlights startet.

Von Langeweile keine Spur – das ist Gute-Laune pur!

Auch die kleinsten Besucher kommen beim Eisfelder Kuhschwanzfest auf ihre Kosten. So laden an allen Tagen attraktive Fahrgeschäfte auf den Rummelplatz ein.

Glanzpunkt des Festes stellt der Pfingstdienstag, der heimliche Nationalfeiertag der Eisfelder, dar. Wecken durch den Spielmannszug bereits um 06:00 Uhr morgens, musikalischer Wachaufzug und historischer Markt ab 10:00 Uhr rund um die Eisfelder Dreifaltigkeitskirche sowie Feuerwehrübung um 14:00 Uhr auf dem Marktplatz stehen ganz im Zeichen der Tradition und lassen keine Langeweile aufkommen.

Eisfelder Kuhschwanzfest seit 1608 - Wo Historie zum Partymagneten wird!

5 Tage im Zeichen des Kuhschwanzes – der von der Wurzel bis in die Spitze Tradition und Partyhighlights miteinander verbindet

Was der ungewöhnliche Name des Festes auf den ersten Blick nicht verrät, sind seine historischen Wurzeln, welche bis ins 17. Jahrhundert zurückreichen. Angesichts der sich damals ankündigenden Kriegsgefahr wurde die Musterung der wehrfähigen Mannschaften im Lande einberufen. Und da auch damals wie heute schon gerne gefeiert wurde, entwickelte sich das Ganze im Laufe der Jahrhunderte zu einer geselligen Zusammenkunft und Volksbelustigung.

Seit 1993 greift das Kuhschwanz-Festkomitee diese ursprüngliche Idee auf und so ist es mittlerweile gelungen, eines der größten Volksfeste Südthüringens jedes Jahr aufs Neue zu einem einzigartigen Erlebnis für die Gäste zu machen.

Das 5-Tages-Festival erwartet die Besucher jedes Jahr aufs Neue mit einem bunt gemischten Programm für jedermann!

Bereits am Freitag beginnt das Fest für tanzwütige Junge und jung Gebliebene im Festzelt im einzigartigen Otto Ludwig-Garten mit feinster rhythmischer wie elektronischer Musik. Bekannte DJs im Festzelt sowie und Live-Acts auf der Freilichtbühne heizen dem Publikum bis spät in die Nacht ordentlich ein.

Neben einer historischen Eröffnung am Samstagabend durch Herzog Johann Casimir von Sachsen-Coburg gefolgt von der historischen Stadtwache auf der wunderschön gelegenen Freilichtbühne des Otto-Ludwig-Gartens und zünftigem Bieranstich im Festzelt laden an jedem Abend über die fränkischen Grenzen hinaus bekannte Live-Bands zu einem beschwingten Tanzabend ein.

Sonntag und Montag beginnen mit einem musikalischen Frühschoppen der unterhaltsamen Art. Wer möchte kann sich mit Thüringer Klößen und leckeren Braten zum Mittagstisch verwöhnen lassen, bevor das Nachmittagsprogramm bei Blasmusik und historischen Highlights startet.

Von Langeweile keine Spur – das ist Gute-Laune pur!

Auch die kleinsten Besucher kommen beim Eisfelder Kuhschwanzfest auf ihre Kosten. So laden an allen Tagen attraktive Fahrgeschäfte auf den Rummelplatz ein.

Glanzpunkt des Festes stellt der Pfingstdienstag, der heimliche Nationalfeiertag der Eisfelder, dar. Wecken durch den Spielmannszug bereits um 06:00 Uhr morgens, musikalischer Wachaufzug und historischer Markt ab 10:00 Uhr rund um die Eisfelder Dreifaltigkeitskirche sowie Feuerwehrübung um 14:00 Uhr auf dem Marktplatz stehen ganz im Zeichen der Tradition und lassen keine Langeweile aufkommen.

Der Höhepunkt dieses besonderen Tages ist der historische Festumzug mit mehr als 80 Bildern und jährlich wechselndem Motto durch die Eisfelder Innenstadt. Beschwingt von der großartigen Stimmung des Tages wird der Kuhschwanz anschließend im Otto-Ludwig-Garten nochmals groß gefeiert und mit einem Höhenfeuerwerk um 22:30 Uhr gewürdigt, bevor er tränenreich um Mitternacht begraben wird um Kraft zu tanken für die kommende Kuhschwanzsaison. er Höhepunkt dieses besonderen Tages ist der historische Festumzug mit mehr als 80 Bildern und jährlich wechselndem Motto durch die Eisfelder Innenstadt. Beschwingt von der großartigen Stimmung des Tages wird der Kuhschwanz anschließend im Otto-Ludwig-Garten nochmals groß gefeiert und mit einem Höhenfeuerwerk um 22:30 Uhr gewürdigt, bevor er tränenreich um Mitternacht begraben wird um Kraft zu tanken für die kommende Kuhschwanzsaison.

weitere Veranstaltungstermine:

30.05.2020 20:00 bis 02:00 Uhr

31.05.2020 10:00 bis 02:00 Uhr

01.06.2020 10:00 bis 02:00 Uhr

02.06.2020 10:00 bis 02:00 Uhr

29.05.-01.06.2020 Thüringer Schlössertage im Deutschen Burgenmuseum

Bild: Henry Czauderna

Die Thüringer Schlössertage 2020 orientieren sich thematisch am 100. jahrestag der Gründung des Landes Thüringen im Jahr 1920 und steht deswegen unter dem Thema "Aufgeteilt: Von kleinen und großen Fürstenstaaten". Am Pfingstwochenende gibt es auf der Veste Heldburg dazu ein spannendes Programm.

Eintritt - keine Angabe

Webseite der Veranstaltung:

https://www.deutschesburgenmuseum.de/

Diese Veranstaltung findet statt

ab 29.05.2020 bis 01.06.2020

31.05.-01.06.2020 Pfingsten in Seßlach

Bild: Rainer Brabec

Ein großer Flohmarkt mit mehr als 300 Ständen in und um die Altstadt, ein musikalisches Programm und besondere Stadtführungen laden Einheimische und Besucher ein, durch einen der bedeutendsten historischen Stadtkerne Deutschlands zu flanieren.

Eintritt

Eintritt frei!

Diese Veranstaltung findet statt ab 31.05.2020 bis 01.06.2020

31.05.-01.06.2020 Töpfer- und Handwerkermarkt

Bild: Gerätemuseum des Coburger Landes

Rund um das barocke Ensemble der Alten Schäferei in Ahorn laden einmal im Jahr Töpfer, Kunsthandwerker und traditionelle Handwerker zu einem Blick über ihre Schultern und zu einem bunten Markttreiben ein.

Diese Veranstaltung findet statt

ab 31.05.2020 bis 01.06.2020

01.06.2020 Kinderfest im Stadtteil Wolke "14" in Sonneberg

Kinderfest

im Stadtteilzentrum "Wolke 14" und Außengelände

am 01.06.2020

Eintritt

Eintritt frei!

Diese Veranstaltung findet statt

am 01.06.2020 14:00 bis 17:00 Uhr

21.06.2020 5. Kammerkonzert - (V)Erklärte Nacht: Der zweite Music Slam

Bild: Liliana Frevel

In der Spielzeit 2018/2019 gestalteten die Stadt Coburg und das Philharmonische Orchester Coburg zusammen mit dem Kooperationspartner KLANGGRENZEN eine eigene Kammermusikreihe. Diese Reihe wird auch 2019/2020 mit weiteren fünf Konzerten fortgesetzt, die jeweils an einem Sonntagmorgen um 11 Uhr stattfinden. Hierbei präsentieren sich die Orchestermusiker in kleinen Besetzungen mit eigens kreierten Programmen in einem intimen und publikumsnahen Rahmen. Die Stadt ermöglicht die Durchführung der Konzerte im Rathaussaal. Die künstlerische Leitung des Festivals KLANGGRENZEN unterstützt das Landestheater in der programmatischen und organisatorischen Gestaltung der Reihe. Das letzte Kammerkonzert der Spielzeit wird innerhalb des Festivals KLANGGRENZEN stattfinden.

Karten für diese Konzertreihe können im Abonnement und als Einzeltickets an der Kasse des Landestheaters Coburg und im Online-Shop des Landestheaters Coburg erworben werden.

Eintrittspreise

Normalpreis: 20,00 Euro

ermäßigt (Schüler/Studenten, Schwerbehinderte): 10,00 Euro

Werke von Johannes Brahms und Arnold Schönberg

Besetzung

Violine - Martin Emmerich

Violine - Daniela Steinmetz

Viola - Zhuo Lu

Viola - Andreas Hilf

Violoncello - Heiner Reich

Violoncello - Hendrik Blumenroth

Diese Veranstaltung findet statt am 21.06.2020 11:00 bis 13:00 Uhr

05.07.2020 KLANGGRENZEN 2020 - TECHNOKOWITSCH – CLASSICAL BEATS!

Bild: Musik und Freestyle

Musik und Freestyle

Technokowitsch? Beat Bartok? DJ Weinberg? Kennen Sie diese Komponisten? Wir auch noch nicht, aber Sie können diese Metamorphosen mit uns einer Disco in Coburg erobern. Im „Hinz und Kunz“ werden Schostakowitsch, Bela Bartok und Mieczislaw Weinberg mit elektronischen Mitteln verändert, vertanzt und partytauglich gemacht, aber auch einfach um die Ohren gefetzt. Ungewohnte Beats in einer für klassischen Musik ungewohnten Umgebung. Zu einer ungewohnten Uhrzeit mit ungewöhnlichem Licht. Eigentlich ist hier nichts gewöhnlich – vielleicht außergewöhnlich? Es darf jedenfalls geklatscht, getanzt, gestaunt oder abgezappelt werden!

Eintritt

Eintritt frei!

Webseite der Veranstaltung

http://www.klanggrenzen.de/kontakt/tickets-klanggrenzen

Diese Veranstaltung findet statt am 03.07.2020 23:00 bis 01:00 Uhr

07.07.2020 KLANGGRENZEN 2020- TREU SEIN DAS LIEGT MIR NICHT!

Bild: Mondieu Operettenassekuranz

Musik und Kabarett

Die „Mondieu Operettenassekuranz", wo nichts so sicher ist, wie's scheint, ist Ihr vertrauensvoller Partner - für hintersinnige Unterhaltung und abseitige Pointen, für Durchgedrehtes und Verrücktes, für melancholische Seufzer und meist ganz subtile Erotik. Erleben Sie mondäne Großstadtunterhaltung im Stil der 20er und 30er Jahre - wo die Röcke kürzer werden und die Pomade scheint, wo Shimmy um die Ecke klingt und Slow-Fox sich auf Krise reimt. Bei unseren Policen ist für jede(n) was dabei.

Unsere volljährige Operettenpolice „Treu sein... das liegt mir nicht" richtet sich an Verliebte, Verlobte, Verheiratete, frisch Geschiedene – und alle, dies dies bald sein wollen. „Treu sein…das liegt mir nicht“ bläst – und zwar mit Verve allen Staub und Biedersinn von der Operette und enthüllt sie als das gefallene Mädchen des Musiktheaters. Mit wunderbaren Trouvaillen und berühmten Hits erzählen wir eine Geschichte über die Magie, den Wahnsinn und die Abseiten der Liebe. Lachen ist erlaubt, weinen aber auch! Und um zu wissen, warum das Wohl der deutschen Jugend nur durch den ordnungsgemäßen Einsatz liebevoll gefertigter Winkwarnelemente gesichert werden kann, tja, dazu müssen Sie schon selbst eine Police kaufen. Kommen Sie doch zu einem Rendezvous vorbei.

Die Tickets sind auf 72 begrenzt.

Eintritt

Erwachsene: 20€; Vereinsmitglieder KLANGGRENZEN e.V., Senioren, Behinderte: 14€; Schüler ab 14 Jahre und Studenten: frei; Kinder unter 14 Jahre: frei; OMA-/OPA-Ticket (Senior in Begleitung eines Kindes): 10€; MAMA-/PAPA-Ticket: 16€

Webseite der Veranstaltung

https://www.klanggrenzen.de/programm

Diese Veranstaltung findet statt am 01.07.2020 19:30 bis 22:30 Uhr

09.07.2020 KLANGGRENZEN 2020 - MUSICSLAM – (V)ERKLÄRTE NACHT!

Bild: Peter Parkster

Musik und PoetrySlam

"Zwei Menschen gehn durch kahlen, kalten Hain;

der Mond läuft mit, sie schaun hinein."

Erklärte und Verklärte Musik. Kommentiert vom Poetry-Slammer Peter Parkster. Erlebbar. Greifbar. Hautnah.

"Es ist ein Glanz um Alles her,

du treibst mit mir auf kaltem Meer,

doch eine eigne Wärme flimmert

von dir in mich, von mir in dich."

2018 feierte die Kunstform des MusicSlams in Coburg ihre Premiere: Musik wird erklärt, unterbrochen, ergänzt, ausgeschmückt und sprachlich erweitert. Ganz neue Sphären des Verstehens tun sich auf, Brüche und Risse treffen auf Verwobenes und Umschmeichelndes.

In Kooperation mit dem Landestheater Coburg. Karten für diese Konzertreihe können im Abonnement und als Einzeltickets an der Kasse des Landestheaters Coburg erworben werden.

Die Anzahl der Tickets ist auf 198 begrenzt.

Peter Parkster

Bild: Peter Parkster

Eintritt

Erwachsene: 20€; Vereinsmitglieder KLANGGRENZEN e.V., Senioren, Behinderte: 14€; Schüler ab 14 Jahre und Studenten: frei; Kinder unter 14 Jahre: frei; OMA-/OPA-Ticket (Senior in Begleitung eines Kindes): 10€; MAMA-/PAPA-Ticket: 16€

Webseite der Veranstaltung

https://www.klanggrenzen.de/programm

Diese Veranstaltung findet statt am 21.06.2020 11:00 bis 13:00 Uhr

11.07.2020 KLANGGRENZEN 2020 - BRAHMS GOES STREETART

Bild: Aramis Trio

Musik und Graffiti

Esa-Pekka Salonen – Concert Etude for Horn Solo

Peteris Vasks – Episodi e canto perpetuo

Olivier Messiaen – Thème et variation

Johannes Brahms – Horn-Trio

Mitwirkende:

Aramis Trio:

Martin Emmerich, Violine

Heiner Reich, Violoncello

Fabian Wankmüller, Klavier

Jonathan Baur, Horn

Lenny Taddiken, StreetArt

Schroffe Formationen, rauer Untergrund, grelle Farben, Licht und Schatten, Gesagtes und Ungesagtes, Akzeptiertes und Verbotenes, verbales und non-verbales: Die Rede ist nicht von Graffiti, sondern von Musik. Und zwar der Musik von Brahms, die mit Schönheit und Eruptionen fesselt. Und dies in Kombination mit StreetArt. Gleichzeitig. Spontan. Direkt.

Musik wird an diesem Abend sichtbar auf die Leinwand gebracht. Und zwar nicht nur Romantisches, sondern auch Erzählendes wie ein Solo-Werk für Horn von Esa-Pekka Salonen, eine Farberzählung von Messiaen für Violine und Klavier und Martialische Klänge von Peteris Vasks für Klaviertrio, die das Leben in der Sowjetunion verarbeiteen.

Aktuell und gesellschaftskritisch – StreetArt eben!

In Kooperation mit den Musikfreunden Coburg.

Die Anzahl der Tickets ist auf 210 begrenzt.

Eintritt

Erwachsene: 20€; Vereinsmitglieder KLANGGRENZEN e.V., Senioren, Behinderte: 14€; Schüler ab 14 Jahre und Studenten: frei; Kinder unter 14 Jahre: frei; OMA-/OPA-Ticket (Senior in Begleitung eines Kindes): 10€; MAMA-/PAPA-Ticket: 16€

Webseite der Veranstaltung

http://www.klanggrenzen.de/programm

Diese Veranstaltung findet statt am 06.07.2020 19:30 bis 21:30 Uhr

Mai 2020:

MoDiMiDoFrSaSo
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Juni 2020:

MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930 

Juli 2020:

MoDiMiDoFrSaSo
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031 

Wetter in Coburg

Wetter - Tutiempo.net

Zitat des Tages

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Link zur Datenschutzerklärung